Monthly Archives: Oktober 2016

Home > Post > Markup

BERGSTEIGERDÖRFER

„Nähe ohne Respektlosigkeit Genuss auf hohem Niveau Bewegung aus eigener Kraft Anregung ohne Hektik Belebtheit ohne Lärm“ Philosophie der Bergsteigerdörfer   Die Bergsteigerdörfer sind ein überschaubarer Kreis von 21 über ganz Österreich verteilten Orten, die sich dem nachhaltigen Alpintourismus (Umsetzung der Protokolle der Alpenkonvention ) verschrieben haben. Die Geschichte dieser Ortschaften wurde durch den frühen [...]

Welche Chancen ergeben sich durch den nachhaltigen Tourismus?

Erhaltung der Natur- und Kulturlandschaft Wettbewerbsvorteile und positives Image Breite Akzeptanz des Umfeldes Erhöhte touristische Attraktivität Positive Auswirkung eines ganzheitlichen Entwicklungsansatzes Enge Kooperation und Vernetzung der Wirtschaftsbereiche

Was sind Ziele der nachhaltigen Entwicklung im Tourismus?

Den Erhalt der wichtigsten Ressource des Tourismus, die Natur- und Lebensräume sichern und damit die ökologische Dimension berücksichtigen. Die Integration des Tourismus in die regionale Wirtschaft und die Kooperation mit Akteuren aus allen Wirtschaftssektoren gewährleisten und dabei die Bewahrung der ökonomischen Ressourcen garantieren. Die soziokulturelle Dimension der nachhaltigen Entwicklung durch die Einbettung des Tourismus in […]

Was sind Trends im Tourismus?

Das Bedürfnis der Touristen selber einen Mehrwert zu leisten und die Bereitschaft ein nachhaltiges Angebot in Anspruch zu nehmen. Ca. 30 bis 40% der Touristen, die in Österreich ihren Urlaub verbringen, sind bereit ökotouristische Angebote in Anspruch zu nehmen. Der steigendende Anspruch an einem Nachhaltigen Angebot lässt sich an der veränderten Ausgangslage der Touristen festlegen. […]

Was versteht man unter Nachhaltigkeit im Tourismus?

„Dauerhafte Entwicklung ist Entwicklung, die die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt, ohne zu riskieren, daß zukünftige Generationen ihre eigenen Bedürfnisse nicht befriedigen können.“ – HAUFF Nach Hauff bedeutet Nachhaltigkeit, dass die Bedürfnisse gestillt werden sollen. Darüber hinaus entsteht der Gedanke der Beschränkung um auch zukünftigen Generationen die Möglichkeit der Bedürfnisbefriedigung zu gewährleisten. Aus globaler Sicht werden […]

Welche Folgen hat der Massentourismus?

Eine intakte Natur und Umwelt sind die existenziellen Grundlagen für den Tourismus. Dennoch „unterstützt“ jahrelanger, unbedachter Tourismus der irreparablen Zerstörung, Verschmutzung, Ausbeutung und Schädigung dieser.  Somit kann festgehalten werden, dass der verschwenderische Umgang mit der Ressource Natur einer der größten negativen Auswirkungen des Massentourismus ist. Verdeutlicht kann dies am Beispiel der Alpenregion werden: So entstanden […]

Ist Österreich ein Tourismusland?

Die Tourismus- und Freizeitwirtschaft zählt in Österreich zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen und hat damit enormen Einfluss auf Wirtschaftswachstum, Einkommen, Beschäftigung und regionale Entwicklung. Im Kalenderjahr 2014 wurden in Österreich mit 37,6 Mio. Ankünften (+1,9 %) mehr Gäste als je zuvor gezählt. Dies entsprach rund und 131,9 Mio. Nächtigungen (-0,5 %).  Der Wertschöpfungsanteil von Tourismus & […]

Wie entwickelte sich das Reisen?

Reisen ist aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Es ist alltäglicher Bestandteil unseres Lebens geworden und hat sich längst zu einem Massenphänomen entwickelt. Dennoch ist Reisen keine Entwicklung der modernen Gesellschaft. Immer schon sind Menschen aus beruflichen, privaten, religiösen oder politischen Zwecken gereist. Die Entwicklung des Tourismus zu einem der heute weltweit bedeutendsten und am […]

Woher kommt der Begriff Tourismus?

Der Begriff Tourismus leitet sich von dem Begriff Fremdenverkehr ab, welcher im 19. Jahrhundert entstanden ist. Der Begriff „fremd“ wird jedoch in unserer Kultur nicht positiv behaftet. Da der Gast kein Eindringling sein soll, wurde aus dem Fremden im modernen der Tourist. Das Wort Tourismus leitet sich aus dem griechischen Wort topvo (= tornus) ab, […]

Site Menu