Alpengasthof Bad Rothenbrunnen

Kategorien: ,

Beschreibung

Alpengasthof Bad Rothenbrunnen

Herzlich willkommen und einen nachhaltigen Urlaub im Gadental in Sonntag, Vorarlberg wünscht dir das Team des Alpengasthofes Bad Rothenbrunnen. Die sympathische Gastgeberfamilie Bitsche, bemüht sich während der Sommersaison um dein Wohlergehen.

Die Geschichte des Alpengasthofes Bad Rothenbrunnen begann mit einer Marienerscheinung eines Hirten, welcher seinen verletzten Fuß in der Quelle gesund badete. Daraufhin wurde das Badehaus „roten Brunnen“ errichtet. Um 1460 benutze der Stadtarzt Dr. Ulrich Ellenbogen von Feldkirch das Quellwasser der von Rothenbrunnen zur Genesung seiner Patienten.

Lorenz Bitsche übernahm 2005 das ehemalige Badehaus und renovierte das denkmalgeschützte Bauwerk im Flair des 19. Jahrhunderts aufs Neue. Infolge der Renovierung wurde zusätzlich ein Wasserkraftwerk erbaut. Lorenz Bitsche schenkte im Jahr 2006 dem Biosphärenpark Großes Walsertal einen autarken, naturnahen Ort zur Erholung und Entspannung.

Das Alpengasthof Bad Rothenbrunnen hat von Mai bis Ende Oktober, von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Montag ist Ruhetag, in der Ferienzeit Juli, August, im September kein Ruhetag

Übernachtung ab € 39 inkl. Frühstück (Erwachsene), Vergünstigung für Kinder

Kulinarisches Vergnügen im Alpengasthof Bad Rothenbrunnen

Im Alpengasthof Bad Rothenbrunnen werden feinste regionale Spezialitäten serviert. Im wunderschönen Ambiente des 19. Jahrhunderts wird für das kulinarische Vergnügen des Besuchers gesorgt. Genieße regionale und gutbürgerliche Küche in der gemütlichen Gaststube mit großem Kachelofen oder dem schönen Gastgarten. An sonnigen Tagen spenden dir die mächtigen Ahornbäume angenehmen Schatten. Empfehlenswert ist es nach einer schönen Bergtour im Garten den hausgemachten Kuchen zu genießen und verweilen.

Freizeitangebot rund um den Alpengasthof Bad Rothenbrunnen

Tauche ein in einen Ort, welcher nie ein Auto gehört hat. Wo du Vögel singen, das Wasser rauschen und den Wind atmen hörst. Für Familien und Freunde gibt es rund um den Alpengasthof Rothenbrunnen im Großen Walsertal in Sonntag ausgezeichnete Wandermöglichkeiten.

Inmitten des Biosphärenparkes Großes Walsertal am Ufer des Matonbachs zirka 500 m oberhalb des Gasthofes Bad Rothenbrunnen entstammt die heilende Quelle. Das Wasser ist laut einer Analyse von 1960 ein erstklassiges Mineralwasser. Da es ein sehr gutes Verhältnis zwischen Calcium, Magnesium, Sulfat und Wasseranteil aufweist. Dadurch eignet sich das Wasser ideal für Bade- und Trinkkuren. Besonders gute Wirkungen zeigt das Wasser bei rheumatischen Erkrankungen, chronischen Leberschäden, leichten Zuckerkrankheiten und Gallenbildung in der Leber.

Für Seminarübungen, Tagungen oder Veranstaltungen bietet der Alpengasthof Bad Rothenbrunnen ausgezeichnete Räumlichkeiten. Im Frühjahr finden im Kurhaus Bad Rothenbrunnen unter der Leitung von Dr. Michaela Fabianek Kurwochen für ein neues Lebensgefühl statt. Eine Mischung aus Massagen, Heilbehandlungen, täglichem Körpertraining und erholsamen Bergtouren an der wohltuenden Natur führen zu einem perfekten Kurerfolg.

Für Hochzeiten, Trauungen und Tauffeiern ist die schöne, romantische Marienkapelle in Bad Rothenbrunnen ein wunderschöner Ort.

Routenplanung zum Alpengasthof Filzstein

 

Zusätzliche Information

Hotelinfos

Gasthof geöffnet von Mai bis Ende Oktober, 10 bis 18 Uhr
Montag Ruhetag, in der Ferienzeit Juli, August, September kein Ruhetag
Überrnachtung ab € 39 inkl. Frühstück (Erwachsene), Vergünstigung für Kinder
Seminarrau mit WLAN und modernen Präsentationsmedien

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Alpengasthof Bad Rothenbrunnen“

Site Menu