E-Mobilität für den nachhaltigen Tourismus

Ein wichtiger Schritt in Richtung nachhaltiger Tourismus und nachhaltige Fortbewegungsmittel wurde aktuell durch die Leihmöglichkeit von E-Rollern in Österreich gemacht. In Wien und Graz gibt es seit neuem die Möglichkeit E-Mobile ganz einfach per Handy App „easy way“ des ÖAMTC auszuleihen.

Die E-Roller sind ideal für Pendler und Touristen in Wien und Graz.

— > Überblick der Regionen

Video zum E-Roller des ÖAMTC

 

Wie funktioniert das Ausleihen von E-Mobilen Rollern?

Mit deiner Handy App „easy way“ des ÖAMTC siehst du verfügbare E-Roller in deiner Nähe. Die elektronischen Fortbewegungsmittel sind somit nur noch einen Klick von dir entfernt. In der Handy App kannst du deinen E-Roller schnell und einfach buchen. Bezahlt wird für die verwendete Zeit.

Vorteile für dich bei den E-Roller

Als großer Vorteil für dich stellt die Möglichkeit dar, E-Mobile nur für den benötigten Zeitraum zu buchen. Dabei musst du dich weder um Versicherungen, Anmeldung, noch um das Laden des Akkus kümmern. Den Akku laden übernimmt für dich der ÖAMTC Es werden in der Handy-App nur vollgeladene E-Roller angezeigt, somit musst du nicht zur Ladesäule düsen.

Was kostet das Ausleihen eines E-Roller?

30 Minuten Fahrspaß mit deinem E-Roller gibt es bereits für 4 Euro. Nach den ersten 30 Minuten zahlst du 10 Cent pro Minute. Preisübersicht “easy way”

Nachhaltig, flott und günstig durch Wien und Graz

Alternative Scooter Sharing Anbieter

Mit goUrban sind aktuell 50 Elektro Scooter in Wien für deinen Ausflug verfügbar. Im kommenden Jahr wird die E-Scooter Flotte aufgestockt und spezielle Touren für Wiener Touristen angeboten. Die Handy App soll den Weg zu Sehenswürdigkeiten weisen und die Verwendung noch komfortabler machen.

Als Alternative gibt es den E-Scooter Verlei von Bird mit einem Leihservice in Wien. Die aktuell 100 E-Scooter sind in Österreich auf Radwegen zugelassen und mit einer Maximalgeschwindigkeit von 24 km/h begrenzt.

Der nachhaltige Tourismus Österreich wünscht dir viel Spaß beim Erkunden der Städte Wien und Graz mit deinem E-Roller. Solltest du die E-Fahrzeuge noch ausprobieren wollen, musst du dich jedoch beeilen. Die meisten Anbieter werden die E-Fahrzeuge einlagern sobald der erste Schnee fällt.

Nachhaltiges Urlaubserlebnis am Donauradweg in Niederösterreich

Dein nachhaltiges Urlaubserlebnis am Donauradweg in der Donauregion Niederösterreich Nachhaltiger Radgenuss an der schönen Donau Ein nachhaltiges und eindrucksvolles Urlaubserlebnis ist der 260 km lange Donauradweg in der Urlaubsregion Niederösterreichs ganz bestimmt. Es erwarten dich alles in allem 11 Etappen nordwärts und südwärts der Donau durch die schöne Donauregion Niederösterreichs. Es erwartet dich eine großartige [...]

Die Geschichte der Isel im Osttirol

Die Geschichte der Isel im Osttirol Vom Ursprung bei der Quelle bis zum mächtigen Fluss. Die Isel ist ein Fluss in Osttirol. Die Isel entspringt in den Hohen Tauern dem Gletscher Umbalkees. Die Geschichte rund um die Isel wird von Steve House und seiner Frau Eva erzählen und zeigen, wie es gelang die natürliche Flusslandschaft zu [...]

Karwendel und Tuxer Alpen – einzigartig nachhaltige Gebirge

Tauche ein in ein nachhaltiges Urlaubserlebnis im Gebirge der Ferienregion Hall-Wattens!

Das Karwendel im Norden der Region Hall-Wattens mit seinen schroffen Kalkwänden, seiner faszinierenden Vegetation und smaragdgrünen Bächen zieht Besucher unmittelbar in seinen Bann. Als Jagdrevier Kaiser Maximilians blieb es vor der Erschließung verschont und bis heute als Naturjuwel erhalten. Einzigartig ist vor allem die Natur- und Kulturlandschaft des Halltales mit seinem über Jahrhunderte währenden Salzabbau.

Aber auch die südlich gelegenen Tuxer Alpen mit dem Glungezer und dem Wattental bieten eine ganz besonders reizvolle Landschaft. Für Familien ist vor allem der Kugelwald bei Halsmarter ein Anziehungsmagnet, während erfahrene Wanderer auf Weitwanderwegen sowohl das Karwendel, als auch die Tuxer Alpen durchqueren.

Teile deine Erfahrung in der Urlaubsregion mit uns!!!

Die Zirbe – ein alpines & nachhaltiges Naturphänomen

Die Zirbe ein aplines & nachhaltiges Naturphänomen in Hall-Wattens in Tirol

Dass dem Zirbenbaum ein Wanderweg gewidmet ist, nämlich jener zwischen der Bergstation Patscherkofelbahn bis zur Tulfeinalm bei Tulfes, kommt nicht von ungefähr: Seit jeher fasziniert der starke, nur in alpinen Hochlagen wachsende Baum. Dem Holz der Zirbe werden zahlreiche gesundheitsfördernde Effekte zugeschrieben: So wirken sich die ätherischen Zirbenöle beruhigend auf das vegetative Nervensystem. Diesen Effekt machen sich die Bewohner des Alpenraums schon seit Jahrhunderten zunutze, indem sie Betten, Wandverkleidungen und sogar ganze Zimmer aus Zirbenholz fertigen und damit dessen positive Wirkung für ihr Wohlbefinden nutzen.

Teile deine Erfahrung in der Urlaubsregion mit uns!!!

Stand up Paddling ein nachhaltiges Urlaubserlebnis

Nemaxx Sup Stand up Paddle Board – aufblasbare Sup-Boards – mit Transportrucksack, Alu-Paddel, Hochdruck Luftpumpe, Repair Kit + (je Nach Modell mit Fuß-Leine)  out of stock Kostenloser Versand zum Angebot Amazon.de ab 15. Dezember 2018 10:35 Eigenschaften NEUESTE TECHNOLOGIE – idealer Mix aus Langlebigkeit, Stabilität, Wendigkeit, Geschwindigkeit und Spurtreue STANDFEST – rutschfest dank hitzegeprägtem EVA-Deck […]

Bürserschlucht

Die Bürserschlucht ist ein nachhaltiges Urlaubserlebnis für die ganze Familie in der Urlaubsregion Alpenregion Bludenz. Groß und Klein freut sich auf das spannende nachhaltige Abenteuer. Wer an heißen Tagen auf der Suche nach einem schönen nachhaltigen Ausflug an der Natur ist, ist mit dem Naturerlebnis Bürserschlucht an der richtigen Stelle. nachhaltiger Tourismus Österreich in der [...]

Nachhaltig Reisen durch die Kräutergarten des Salzburger Seenland

Gegen alles ist ein Kraut gewachsen Ein ökologischer Urlaub durch das Salzburger Seenland Die nachhaltige Radtour „Von Kräutergarten zu Kräutergarten“ im Salzburger Seenland umfasst die 14 Seenland-Gemeinden auf den vorhandenen Radstrecken. Mit einem interessanten Quiz lässt es sich leicht den Nachwuchs dazu beflügelt, den jeweils nächsten Kräutergarten zu suchen. Nicht nur Kräuterfreunde finden an diesen [...]