Richtiges Verhalten bei Wanderungen auf Almen mit Kühen

Verhalten bei Wanderungen auf Almen mit Kühen

Von Frühling wo der Almauftrieb stattfindet bis in den Herbst zum Almabtrieb können dir bei deinen Wanderungen Kühe über den Weg laufen. Wie du dich richtig Verhalten solltest, wenn dir Kühe bei deinen Wanderungen auf Almen entgegenkommen erfährst du in diesem Artikel. Mit diesen Tipps kannst du ohne großes Angst vor Kühen deine schönen Wanderungen genießen.

Wo muss mit Kühen bei der Wanderung gerechnet werden?

Bei Wanderungen auf die schönen Berge der Alpen, sei es in Österreich, Deutschland, Schweiz, Liechtenstein oder Italien muss der Wanderer von Frühling bis Herbst immer wieder mit Kuhherden rechnen. Auf den unterschiedlichen Almhängen entlang der Wanderwege grasen oft Kuhherden. Bei dem ständigen Wechsel an Almhängen ist es nur schwer festzulegen, ob sie bei einer Wanderung auf Kuhherden treffen. Daher sollte ein sicherer Umgang mit den Kuhherden für eine Wanderung beachtet werden. Beim Problemen mit Kühen ist nur selten die Kuh selbst schuld, sondern oft ein falsches oder achtloses Verhalten des Wanderers.

Richtiges Verhalten mit Kühen beim Wandern mit Hunden

Für die Kuh, im speziellen mit Jungtieren stellt der Hund eine Gefahr dar. Der Hund wird von der Kuh mit einem Wolf gleichgestellt. Die Mutterkuh muss aus Ihrem Instinkt die Jungtiere schützen. 

  • Daher sollte beim Wandern mit Hunden der Hund an der Leine gehalten werden. Dies sollte sowohl zur Liebe der Kühe, als auch der Wildtiere eingehalten werden.
  • Nähere dich niemals mit einem Hund den Kuhherden, damit bringt man sich nur selber in Gefahr.
  • Bei Gefahr den Hund von der Leine lassen, er ist schnell genug und kann den Kuhherden entwischen.

Allgemeine Regeln für ein richtiges Verhalten bei Kuhherden auf Almen

Junge Kälber sehen zwar süß und nett aus sollten jedoch nicht gestreichelt werden, da ansonsten der Beschützerinstinkt des Muttertieres eintreten kann.

Halten Sie einen guten Abstand zu den jungen Kälber und den Muttertieren.

Laufen Sie nicht mitten durch die Tierherde. Laufen Sie besser rundherum. Sollte eine Herde unruhig sein oder eine Kuh sie bereits fixieren – Abstand halten und einen Umweg in Kauf nehmen. Bei direktem zugehen könnte ein Angriff provoziert werden.

Bei Gefahr – behalten Sie Ruhe und rennen sie nicht davon. Mit einem Wanderstock und lauten Rufen können Sie die Kühe von sich abdrängen – Wichtig anschließend der Kuh nicht den Rücken zudrehen besser langsam Rückwärtslaufen.

72,99€
Auf Lager
1 neu ab 72,99€
3 gebraucht ab 66,16€
Amazon.de
Kostenloser Versand
Letztes Update am 26. Oktober 2020 17:49

Gefährliches Verhalten von Kühen

  • Bei Rinder ist das Drohverhalten sehr einfach zu erkennen. Die Tiere senken den Kopf, gehen in die Knie und schnauben um den „Eindringling“ zu riechen.
  • Bevor das Rind losläuft geht es meistens ein paar Schritte langsam nach vorne.
  • Zeigt eine ganze Herde bereits ein Drohverhalten und fixiert den Wanderer sollte dieser langsam Abstand halten und einen Umweg nehmen.

Video Tipp zum richtigen Verhalten bei der Begegnung mit Kuhherden

Eine Alm ist kein Streichelzoo

Wanderer und Weidevieh: So verhalten Sie sich richtig! Umsetzung: www.erklaerfilm.at.

17 Kommentare zu „Richtiges Verhalten bei Wanderungen auf Almen mit Kühen“

  1. Es sind meine ersten Wanderstöcke und bin bis auf zwei Kleinigkeiten, zu denen ich gleich eingehe, sehr zufrieden. Ich bin 1,93m groß und habe die Stöcke ganz ausgefahren. Trotz des geringen Gewichts und maximaler Länge sind sie sehr stabil. Die Korkgriffe sind sehr angenehm. Direkt unter den Korkgriffen befindet sich eine Polsterung, die ein Umgreifen (bergauf) ohne Änderung der Stocklänge ermöglicht, was wirklich sehr von Vorteil ist.Nun zu den Nachteilen. Die untere Spitze hat einen Gummipropfen, der das Wandern auf Asphalt angenehm geräusch- und stoßdämpfend gestaltet. Ein Gummupropfen ist jedoch direkt bei der ersten Wanderung abgefallen und dadurch leider verloren gegangen. Die Gummipropfen sind nur aufgesteckt und somit zu einfach zu Entfernen. Ein weiteres Manko sind die Schnellspanner zum Einstellen der Stocklänge. Die Schnellspanner können durch eine Mutter fester oder lockerer gespannt werden. Hier hätte ich eine fixe Justierung besser gefunden, da beim Einstellen der Stocklänge die Mutter meist irgendwie bewegt wird und somit der Schnellspanner entweder zu locker oder zu fest ist.Fazit: Theoretisch hätten die Stöcke 5 Sterne verdient, wäre nicht bei der ersten Wanderung ein Gummipropfen verloren gegenagen. Die Mutter des Schnellspanners werde ich mit Gewindekleber auf meine gewünschte Einstellung justieren, wodurch das Problem behoben wird.

  2. Die Effekt Manufaktur Trekkingstöcke waren ein Geschenk von meiner Frau und gedacht für ein Wanderwochende inden Dolomiten. Kenner wissen, das man hier besonders gutes Equipment braucht um wirklich gut voran zu kommen.Selbst in den schwersten Abschnitten, haben mich die Wanderstöcke überzeugt! Durch die Hartmetall-Spitze hatte ich in jeder Situation guten Grip, und sobald es nötig wird sind auch alle sinnvollen Aufsätze im Set enthalten. Die Handschlaufen halten die Stöcke sehr angenehm am Handgelenk und die Tragetasche sorgt zusätzlich für optimalen Komfort (Gurt zum Umschnallen auf der Rückseite).Fazit:Wer ein Top Produkt zum fairen Preis sucht, kommt an den Effekt Manufaktur Stöcken nicht vorbei!

  3. Costa de la Soul

    Anfangs war ich etwas skeptisch ob die Wanderstöcke auch wirklich gut sind, da ich die Marke vorher noch nicht kannte. Schlussendlich hab ich mich dann aber trotzdem dazu entschieden den Stöcken eine Chance zu geben.Die Effekt Manufaktur hat mich sehr positiv überrascht! Das Set war einen Werktag nach Bestellung angekommen und nach dem Auspacken hat sich meine anfängliche Skepsis direkt als falsch herausgestellt! Die Trekkingstöcke machen einen sehr hochwertigen Eindruck und es wurde auf jedes Detail geachtet.Die Griffe sind feinporig und lassen sich perfekt greifen, das Echt-Carbon ist sehr stabil und kratzerfrei und das beste:Das Verschluss-System hält ohne einmal zu verrutschen!Ich kann nur jedem empfehlen das Angebot zu nutzen! Ich wurde absolut positiv überrascht!

  4. Die Wanderstöcke wurden bestellt und sind dank Prime direkt am nächsten Tag angekommen.Meine Frau und ich sind begeisterte Wanderer und nachdem mein letztes Paar Wanderstöcke nach vielen Jahren und Kilometern in den Bergen den Geist aufgab, hab ich mich entschieden die der Effekt Manufaktur zu bestellen.Ich hab die Stöcke nun eine ganze Weile unter die Lupe genommen und muss sagen dass ich sehr begeistert bin! Das Kork des Griffes ist fein und liegt perfekt in der Hand, das Carbon sieht sehr stabil aus und ist kratzerfrei, das Verschlusssystem hält wirklich bombenfest und die Stöcke rutschen trotz ordentlicher Last nicht zusammen, was bei den meisten Wanderstöcken leider passiert.Rundum ein absoluter Geheimtipp zu dem Preis! Klare Weiterempfehlung!

  5. Ich komme ursprünglich aus dem Bereich des Nordic-Walking. Meine Frau und ich nutzen entsprechende Stöcke der Firmen Leki und Swixsport aus Carbon seit mehr als einem Jahrzehnt.Nachdem sich in den vergangenen Jahren unsere Sehkraft leider verschlechtert hat, haben wir diese Stöcke bei unseren ausgedehnten Wanderungen immer häufiger zur Erhöhung der Trittsicherheit genutzt und sie bei uns im Auto mitgeführt. Aufgrund der unkomfortablen Änderung der Länge und dem damit einhergehenden Platzbedarf hinter den Vordersitzen (in unserem kleinen Kofferraum passen sie nicht hinein), war ich auf der Suche nach einem Ersatz und fand ihn in diesen Wanderstöcken.Wie sie auf dem Bild erkennen können, ist der Größenunterschied signifikant und so sind sie in unserem Auto nun ein ständiger Begleiter und fanden auch in unserem Fluggepäck anlässlich unseres Wanderurlaubes auf Mallorca gut und einfach Platz.Es ist kinderleicht, die passende Länge durch die Verschlüsse zu erreichen. Ich empfinde diese Verschlussart -gerade bei häufigem Längenwechsel- als praktischer im Vergleich zu dem Drehverschluss meines Lekistocks und die wirklich angenehmen und rutschfesten Korkgriffe geben mir bei steilen Auf- oder Abstiegen einen sicheren Halt, wobei mich insbesondere die Formgebung überzeugt hat, die dies unterstützt. Selbst bei meinem Körpergewicht von 90 kg gab es keinerlei Stabilitätsprobleme.Die Schlaufen, typisch für Wanderstöcke, sind allerdings gleichzeitig so beschaffen, dass sie zusammen mit dem Griff in ebenem Gelände schon beinahe „NORDIC-WALKING-ÄHNLICH“ genutzt werden können, was ich dann im Urlaub auch getan habe.Und damit sind wir beim Thema VIELSEITIGKEIT angelangt, die ich bei diesem Modell als ganz hervorragend empfinde, da verschiedenste Aufsätze bereits in der Tasche enthalten sind und ich so diesen Stock jederzeit anpassen kann.Im Sommer wird er dann mein Begleiter bei Bergwanderungen und ich denke, dass er aufgrund der bisher gezeigten Eigenschaften auch dort ein treuer Begleiter sein wird.Alles in Allem gebe ich eine klare KAUFEMPFEHLUNG!

  6. … ich habe genau das erhalten, was ich bestellt habe. Optisch weicht es (natürlich) etwas vom Foto ab, aber es gefällt mir „in natura“ sogar noch besser. Verarbeitung sehr gut. Ich kann es empfehlen und würde es mir wieder kaufen.

  7. Bisher hatte ich Alu Wanderstöcke vom Decathlon. Da sie aber umständlich in der Handhabung sind und teilweise der Verschluss sich löst habe ich mir auf der Suche nach neuen für diese entschieden.Ich benutze die Wanderstöcke zum Wandern in den Bergen und kann eine klare Kaufempfehlung geben.Was mir gut gefällt:* handschmeichelnder Korkgriff* umfangreicher Lieferumfang (Tasche, vier verschiedene Aufsätze!)* noch mal leichter als meine Alu Wanderstöcke (wobei diese bereits sehr leicht waren)* wirken stabil und wertig* Schnellverschluss, bei meinen alten Stöcken musste ich umständlich drehen bis sie fest warenNeutral:- Packmaß könnte kleiner sein, sie sind wenige cm länger als meine alten Stöcke

  8. Habe nach sehr lange Vergleich und Recherche von ganz billigen China Klump (10-15€), bis relativ teueren Stöcken (110-130€) mich für unseren österreichischen Nachbarn entschieden, der Preis ist für mich gut in der Mitte angesiedelt, die Ausstattung komplett vollständig und gute Qualität, war Letzte Woche in Bad Ischl wandern und habe die Stöcke getestet, Korkgriffe machen ihren Namen alle Ehre, sehr angenehm fühlt sie sich auf die Handflächen, das Gewicht ist Federleicht für meine Verhältnisse, und das Klemmsystem für Einstellung der Länge gut überlegt, ich denke die sind ebenfalls aus Karbon sonst wären Sie sehr schnell verschließen und weil sie nicht so schmal sind wie andere Hersteller, lassen sie die Länge mit einem relativ geringen Klemmkraft in der Position halten, eine Verbesserung Vorschlag aus meiner Sicht wäre die Möglichkeit die Handschlaufen durch einen Klicksystem ab und wieder hinmachen zu können, diese sollte jedoch gut durchdacht und Stabil sein.

  9. Ich habe nicht viel Ahnung über Treckingstöcke, dies ist mein erstes eigenes paar Treckingstöcke, trotzdem versuche ich euch einen Éinblick zu verschaffen !Die Treckingstöcke sind verstaut in einem Beutel angekommen, mit diesem Beutel kann man sich die Treckingstöcke ganz einfach um die Schulter hängen, ein schöner stilvoller Beutel.Die Stöcke sind sehr hochwertig verarbeitet Chrom Material und Kork griffe, was will man mehr?Die Stöcke liegen zudem sehr gut in der Hand, haben einige gadgets und der halt am boden ist auch sehr gut..Alles in allem sehr hochwertige Stöcke und werde sie auch weiter empfehlen meine erste kleine tour habe ich auch schon hinter mir, sehr angenehm!Versand über Amazon warenhaus über prime, wie gewohnt problemlos und vorbildlich!

  10. Da ich wandertechnisch öfters mal im alpinen Bereich unterwegs bin, war ich schon lange auf der Suche nach leichten und vielseitigen Wanderstöcken, die mir den nötigen Support bei steilen Passagen geben. Mit den Carbonwanderstöcken von Loacker konnte ich mir diesen Wunsch nun erfüllen. Die Stöcke wirklich sehr leicht, die Höhe lässt sich mit den Spannern schnell wechseln, beispielsweise wenn man für den Weg bergab die Länge etwas erweitern möchte. Vor allem der Naturkork sieht schick aus und schmiegt sich gut der Hand an. Mitgeliefert werden zusätzlich die Teller für Einsatz im Schnee oder Gummifüße für die Straße , geliefert in einer praktischen Aufbewahrungshülle. Klare Kaufempfehlung meinerseits!

  11. Jan-Philipp Sindermann

    Das Produkt kam sehr schnell zu Hause an.Ich habe mir die Wanderstöcke bestellt, da ich etwas schwerer bin und in bergigen Umfeld wohne und daher etwas Unterstützung beim wandern brauche.Nach dem Auspacken aus dem Karton habe ich mich zunächst gewundert warum der Sack in dem die Stöcke sind so klein ist.Beim Auspacken merkte ich dann, dass sich diese Wanderstöcke auf ein kurzes Packmaß zusammenschieben lassen, was unterwegs und auch beim Verstauen zu Hause platzsparend ist.Die Stöcke selbst sind gut verarbeitet und bieten Verschiedenes Zubehör. Zum einen andere Gummifüße für die Straße und zwei verschiedene Teller die man per Gewinde aufschrauben kann.Die Länge lässt sich per klemmhebel und Rändelschrauben verstellen, was sehr einfach von der Hand geht und sehr schnell.Die Griffe sind aus echtem Korb und somit von hoher Qualität. Kein Vergleich zu anderen stöcken ohne echten Kork.Was noch positiv zu erwähnen ist, ist da dheringe Gewicht der Stöcke. Durch Carbonfasern sind die Stöcke sehr stabil und dennoch leicht. Da ich über 100kg wiege ist es schön, dass es so stabile Stöcke zu kaufen gibt.Die Stöcke sind für Herren und Damen geeignet, da die Länge variiert werden kann und die Farbe geschlechtsneutral ist.Alles in allem ein sehr gutes Produkt zu einem fairen Preis.Gerne wieder

  12. Der Stock ist stabil und sehr schön. Er war ein Geschenk für meinen Vater, der am Stock geht und die üblichen Gehstöcke nicht mag. Er ist glücklich mit dem Stock, da er mehr wie ein Wanderstock als ein Gehstock aussieht. Er erfüllt trotzdem seine Funktion als Gehhilfe für einen alten Menschen

  13. Günnemann, Jürgen

    Bei diesem Wanderstab handelt es sich um ein erstklassiges Produkt. Er liegt durch die Dicke des Stabes sehr gut in der Hand, er ist sehr stabil und sieht auch optisch sehr gut aus. Ein wirklich gelungenes Produkt, sehr empfehlenswert 😀👍

  14. Murrax Chlambitter

    War schnell da; Qualität ist top, Inhalt entspricht dem Gewünschten. Was will man mehr? Mein Ein und Alles. Damit unterrichte ich Stockkampf vom Feinsten. Achtung, nicht alle Stöcke entsprechen dem Produktfoto; da es sich um Naturmaterial handelt, gibt es schon mal auch starke Abweichungen

  15. Vom Gewicht sehr leicht. Bestellte Größe auch gestimmt.Kein „Profi-ich gehe jeden tag wandern“ stock.. aber für gelegentliche längere Spaziergängen völlig ausreichend.Metallspitze auch gut verarbeitet.

  16. Daniel Schneider

    Eigentlich wollte ich mir einen Stock selbst „Schnitzen“, bei dieser Ausführung, Preis und Qualität ist das aber nicht nötig.Sehr schön gearbeitet. Lieferung Turbo.Ich benutze den Stock für die Jagd als Treiber, geht natürlich auch für Spaziergänge und ist ein absoluter Hingucker 🙂

Kommentar verfassen

Scroll to Top